Die ideale Zugspassagierin

Die ideale Zugspassagierin Frau M. P. aus Zollikofen teilt uns ungefragt mit, dass sie keineswegs dazu neige, kreischend durch Eisenbahn-Gänge zu rennen. Ebenfalls lehne sie

Weiterlesen »

Immer längere Züge?

Sie, liebe Leserin, lieber Leser, erinnern sich bestimmt noch ganz genau daran, wo Sie waren, als am Montag, den 27. März 2023, das Askforce-Morgenmail bei

Weiterlesen »

Hunde der Zukunft

In einem düsteren Berner Keller, der sich als Kulturlokal ausgibt, schwappten der Askforce unlängst gleich mehrere Fragen zu Hunden entgegen. So fragte eine Dame im

Weiterlesen »

Der Untergang

Wenn eine Frage untergeht, wo kommt sie dann wieder hoch?» – Das fragte uns Philipp G. anlässlich einer Fragestunde der Askforce im Kulturlokal ONO in

Weiterlesen »

Gibt es ein Rechtauf Apéro?

Die Frage hat im Kreise der Askforce länger gegärt, wurde sie doch bereits im vergangenen Juli eingereicht. Sie nimmt Bezug auf zwei Vorstösse im Berner

Weiterlesen »

«Rüedu, würdest du den Weissen öffnen? Hei, Carola, salü, total chic, dein Kleid! Nein, Rüedu, den Féchy, der Chardonnay ist noch nicht

«Darf man», fragt Mathias aus dem Aaretal, «darf man einen Sportwagen überhaupt ‹Sportwagen› nennen?» Die Askforce ist entzückt. Endlich wieder einmal eine

Gabriel T. aus dem Liebefeld gibt sich als Weinexperte zu erkennen und fragt uns: «Gelten Kellnermesser, im Volksmund auch Zapfenzieher genannt, als

«Wenn ich mit einem Rappen zum Bankomaten galoppiere und dann mit ein paar Franken zurücktrabe: Was sagt das aus über die Macht

Eigentlich sei die Angelegenheit tragisch, schrieb uns Frau Sch. aus Kirchberg vor einigen Wochen: «Da steckt ein Höhlenforscher verletzt in einem tiefen

Als im Sommer der Wald oberhalb von Bitsch VS brannte, versuchten die Medien begreiflich zu machen, welche Fläche da in Flammen stand.

Etwas gar aufgeregt schreibt uns ein Bruno B. aus dem weiterhin unabhängigen Ostermundigen: «Ich habe irgendwo gehört oder gelesen, dass der Berner

Es ist eine knifflige Frage, die uns Adrian H. aus Wichtrach stellt, denn sie wirft ihrerseits die Frage auf: Fragt der Mann

Verkehrsmeldungen erfolgen bei SRF im Halbstundentakt. Ab der Dringlichkeits­stufe «Reh auf dem Pannenstreifen» werden diese aber auch unverzüglich durch­gegeben. Nun ist Herrn

«Die Big-Bang-Theorie sagt uns, dass alles, was heute ist, aus dem Urknall entstanden sei. Wie aber sähe das Universum – oder Bern

Ein soziales Netzwerk fordere ihn «allpott» dazu auf, dieser oder jener Kollegin zum Geburtstag oder einem Jubiläum zu gratulieren, schreibt Thomas S.Und

Zeitungen zitieren zuweilen Zeitgenoss:innen, ohne deren Namen zu nennen. Die Blätter weichen stattdessen auf Formulierungen wie diese aus: «… möchte seinen Namen

Suche